Georg Büchner: Lenz, illustriert von Ravena Hengst

Georg Büchners Erzählung »Lenz« handelt von dem sich zunehmend verschlechternden Geisteszustand der gleichnamigen Hauptfigur. Mit dieser illustrierten Ausgabe wird der Eintritt und Austritt von Dunkelheit zwischen Umgebung und des Inneren der Figur Lenz behandelt. Im Vordergrund steht dabei der Ursprung der Dunkelheit und ihre Ausbreitung im Verlauf der Geschichte, sowie ihre symbolische Bedeutung für Lenz’ psychologische Entwicklung.

 

Da die Illustrationen sich über die Geschichte legen und die Handlung teilweise im Dunkel verschwindet, wie es auch für Lenz selbst der Fall ist, bezieht sich dieses Heft formal auf die Lenz Ausgabe des Reclam Verlags, sodass die Geschichte dennoch nachverfolgt werden kann.

 

Illustriert von Ravena Hengst.

http://ravena.de/lenz/

 

 

Druckverfahren: Risographie

Papier: Munken Print Cream 90g

 

Bindung: Fadenheftung

Format: ca. 15 x 10 cm

7,00 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Noch mehr Risographie: